Team Ampel – Überblick über verteilte Teams

„Bevor ich die Team Ampel genutzt habe, hatte ich keinen einfachen, aktuellen Überblick über das Team.“

Kristof Blümel, eves_

Corona hat uns gezeigt, dass wir zum Arbeiten nicht zwingend im Büro sein müssen. Viele Arbeiten können auch aus dem Homeoffice erledigt werden. Außerdem ist es auch angenehm sich die Arbeit und die Arbeitszeit selber einteilen zu können. Zwischendurch mal zum Supermarkt einkaufen oder zum Friseur, das macht die Tage doch gleich viel entspannter.

Doch wenn wir in diesen verteilten Strukturen arbeiten, verlieren wir schnell den Überblick über unser Team. Wer ist denn nun im Homeoffice, wer im Büro und wer Abwesend oder im Urlaub?

Funktionsweise

Herzstück des ganzen ist eine Webseite, die den Teamstatus darstellt. Diese kann sich jedes Teammitglied aufrufen oder auch zentral z.B. auf einem Monitor im Büro angezeigt werden.
Die Webseite zeigt zu jedem Teammitglied den aktuellen Status an, dieser wird sowohl per Farbe als auch per Text dargestellt.

Woher kommen die Informationen?

In unserem Fall nutzen wir sowohl den Telegram Messenger als auch die REST API um den Status zu setzen.

Im Telegram haben wir einen Bot erstellt, der über ein virtuelles Keyboard den Status abfragt und setzt.

Alternativ nutzen wir Apps wie Geofency oder ControlPlane um den Status automatisch zu setzen, sobald man einen gewissen Bereich (z.B. das Büro) erreicht hat.

Zusätzlich kann über die TA-App der Status sowohl gesetzt sowie eingesehen werden:

Haben Sie auch Interesse an der Teamampel? Kommen Sie auf uns zu!










Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email