eves_ und ein Tuk Tuk?

Im Sommer vorherigen Jahres war der „SlumDoc Visionär“ Thomas Babu zu Gast im CVJM Braunschweig. Der stellvertretende Leiter des christlichen Kinderhilfswerks CMS India berichtete damals u.a. von dem Problem des Kinderheims in Serapattu, kranke Kinder sicher in das 50km entfernte Krankenhaus zu bringen – und zwar auch und besonders bei Nacht und Nebel.

Daraus entstand das Spendenziel für die CVJM Braunschweig mit einer Sponsorenrallye 2019. Sponsorenrallye? – In der Wettkampfzeit von 4 Stunden ging es darum so viele Kilometer wie möglich, um den Südsee zurückzulegen. Jeder Teilnehmer musste sich vor der Rallye mehrere „Sponsoren“ im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und diese auserwählten Sponsoren verpflichteten sich, einen zwischen dem Teilnehmer und ihm ausgehandelten Betrag für jeden zurückgelegten Kilometer zu zahlen.

Durch eure Hilfe konnte nun dem Kinderheim in Serapattu (Indien) das dringend benötigte TukTuk ermöglicht werden. Der „Indian Helicopter“ wird für alltägliche Besorgungen genauso verwendet wie für die besagten Krankenfahrten und ist jetzt schon ein großer Segen – und eine Freude für die Kinder!

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email