DME 5.0 SP1 erschienen

Liebe Kunden,

heute wurde der DME Server in Version 5.0 SP1 freigegeben.

Hier eine Übersicht der neuen Features bzw. Bugfixes:

  • JBOSS Sicherheitsupdates (build 6.4.18)
  • Java 8 update 162
  • Probleme mit dem setzen des Out of Office / Abwesenheitsagenten für IBM Domino wurden behoben
  • MSG-Anhänge mit Sonderzeichen im Dateinamen werden nun synchronisiert (>, <, |, :, *, „, /, ?, \)
  • Es ist nun möglich mehrere S/MIME Zertifikate auf einmal zu importieren
  • Beim Upload von S/MIME Zertifikaten wird geprüft, dass ein Private-Key Kennwort eingegeben wird
  • Leerzeichen in CA CRL/OCSP URLs werden unterstützt

Wichtige Informationen: 

  • Der DME 5.0 SP1 Server wird aufgrund der neuen Synchronisationsmechanismen nur mit dem aktuellen DME Clients (>5.0.4) funktionieren
  • Das Upgrade auf DME 5.0 (SP1) ist nur mit einer aktuellen Lizenz, die länger als bis zum 1. November 2017 gültig ist, möglich.

DME 5.0.5 für iOS und Android

  • Neue Client Einstellung „Vor dem Senden bestätigen“ für das Versenden von E-Mails
  • Neue Fortschrittsanzeige für die Kommunikation zwischen Server und Client
  • 7-Tage in der Wochenansicht auf dem iPad und auf Android Geräten im Querformat
  • Unterstützung des iPhone X Bildschirm Layouts sowie FaceID
  • Diverse weitere GUI und Bug Fixes

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email